Meine Liebe zum Schreiben


Ich bin Autorin aus Leidenschaft und weil ich wohl einfach nicht anders kann! 

Jedes Wort will irgendwann aus mir heraus, wie Wortkotze, sobald ich mich dagegen wehre, staut sich alles an!

Ich schreibe am liebsten per Hand. Ich muss gestehen, dass ich alle Bücher erst einmal auf Papier niederschreibe, denn ich liebe das Gefühl, mit dem Stift übers Papier zu gleiten. Zwar brauche ich dadurch länger für ein Buch, aber ich fühle mich zu jedem einzelnen Satz unsagbar verbunden!

Mittlerweile habe drei Bücher veröffentlicht und noch unzählige im Kopf. Ich bin stolz auf jeden Leser, der in meinen "Liebesteufel", meine "Schattentour" und mein selfpublished "Die Schule endet nie" abtauchen konnte. Leser und Autoren sind für kurze Zeit immer verbunden und deswegen freue ich mich so sehr über jede noch so kurze Nachricht die ich bekomme! Das zeigt mir, dass ich vielleicht doch nicht der einzige sonderbare Mensch dieser Welt bin! (Hey, "anders sein" ist cool!)

Wahrscheinlich habe ich es schwerer als die meisten Autoren, denn ich habe keinerlei Kontakte zu anderen Leuten und muss mich deswegen besonders "anstrengen", um überhaupt gesehen zu werden. Manchmal fühle ich mich unsichtbar, doch aus diesem "Loch" ziehen mich meine erschaffenen Charaktere, denn sie geben mir das Gefühl gebraucht zu werden. Ich habe keine Familie und keine Bekannten/Freunde, die mir "Gefälligkeitsrezensionen" geben und das ist auch gut so! Ich möchte es aus eigenen Antrieb schaffen!

Das ist für mich ein Knochenjob, denn ich bin überhaupt nicht der Typ, der Leute gerne mit Werbung "nervt". Nein, ganz im Gegenteil. Aus diesem Grund freue ich mich tierisch über jede einzelne Rezension und über jede Nachricht, die ich von euch bekomme!!! Es zeigt mir, dass das, was ich mache, richtig ist!! Mir geht es im Gegensatz zu vielen anderen Autoren nicht um das Geld, was ich aus den Büchern mache. Nein, das Schreiben ist das einzig wichtige für mich!

Es ist NICHT wichtig VOM Schreiben zu leben, man muss aber DAMIT leben können!


Ich unterstütze andere Autoren sehr gerne und biete ihnen auch auf diesem Blog die Möglichkeit, sich zu präsentieren, denn ich finde, Autoren müssen zusammenhalten. <3

Ich bin kein Mensch, der gerne im Mittelpunkt steht. Nein, manchmal bezeichne ich mich spaßhaft als "schreibender Hikikomori". Ich liebe das Schreiben, weil es viel mehr ausdrückt, als jedes einzelne gesprochene Wort. Ich möchte ehrlich sein und deswegen will ich mich nicht verstellen, nur um vielleicht mehr Bücher zu verkaufen. Lesungen und dergleichen sind deswegen nicht meine Welt, denn ich sehe mich selbst als kein Teil dieser Gesellschaft, die von Oberflächlichkeiten, Geldgier und Neid geprägt ist. Ich bevorzuge es, ein zurückgezogenes Leben zu führen und mir eigene Meinungen zu bilden, anstatt mit dem Strom zu schwimmen. Diese "heutige" Gesellschaft ist einfach nichts für mich, denn Freiheit sieht in meinen Augen anders aus. In diese "angeblich soziale" Welt passe ich nicht rein, weswegen dieser Blog als Möglichkeit ansehe, trotzdem mit meinen Lesern in Kontakt zu bleiben. 


Schon seit Jahren habe ich darüber nachgedacht, wie ich mein Leben verbringen werde. Mit dem Schreiben habe ich nun den perfekten Weg gefunden. Es war die einzig richtige Entscheidung, denn ich denke, an dem Leben "da draußen" wäre ich sonst kaputt gegangen. Eine österreichische Erzählerin mit dem Namen Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach hat einmal etwas passendes gesagt: "Es schreibt niemand wie ein Gott, der nicht gelitten hat, wie ein Hund."

Da ist etwas dran. Auch ich habe früher gelitten, doch nun endlich meine Selbsterfüllung gefunden: DAS SCHREIBEN!

Ich bin wie ich bin und ich hoffe, dass meine Leser das schätzen werden und meine Liebe zum Schreiben in meinen Geschichten und Büchern spüren können. Das ist viel mehr Wert als alles Geld auf dieser Welt.



Kommentare:

  1. Auch hier einen herzlichen Glückwunsch! Ich bin gespannt was als nächstes kommt, ich folge euch natürlich um auf dem Laufenden zu bleiben ;)

    LG
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. Thriller sind immer gut ich liebe dieses Genre wenn ich nicht gerade in fantastischen Welten umherschweife ;)
    Ich wünsch dir viel Glück auf deinem weiteren Weg!
    Liebe Grüße
    Jeanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Ich schau doch gleich mal vorbei!
    Irgendwas davon muss ich mal lesen, ich will schon lange Bücher lesen, die Blogger geschrieben haben.
    Nicht mit dem Strom schwimmen - Das ist manchmal schwieriger als gedacht, aber trotzdem super c:

    Ganz viele liebe Grüße, eure neue Leserin Rainbow ☼♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, da bin ich auch mal auf deinem Blog gelandet :)
    Ich muss dir ehrlich sagen, dass ich deinen Text über "Meine Liebe zum Schreiben" total faszinierend finde!
    Kommt mir ein bisschen so vor, als hätte ich den Text geschrieben :D
    Auch ich schreibe seit ein paar Wochen ein Buch und hoffe, dass ich es irgendwie verlegt kriege :)
    Toll das du dass geschafft hast!

    Liebe Grüße,
    Luisa
    Http://buecherparadiesx3.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Luisa ;)

      Das hört sich spannend an. Ich wünsche dir viel erfolg mit deinem Buch und hoffe, dass ich darüber auf deinem Blg auf dem Laufenden gehalten werde!

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
  5. Hey!
    habe den Haller zu Halloween zu Hause, aber noch nicht ruchtig reingeschaut. Werde mir später mal deine Geschichte anschauen :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Caro ;D

      Das freut mich total :D
      Die Haller-Bücher sind echt toll!

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
  6. Hey,

    was du hier schreibst, klingt total sympathisch :)
    Ich bin zwar kein Thrillertyp, aber der Inhalt von Liebesteufel klingt so gut, dass ich es vielleicht echt mal lesen werde. Werde es mal auf meiner Wunschliste vermerken. ;)
    Deine Liebe zum Schreiben ist in diesem Post so spürbar. :) Ich wünsche dir weiterhin viele gute Ideen, viel Energie und Zeit für weitere Geschichten. (:

    Liebe Grüße,
    Viktoria von www.diary-of-a-booklover.tumblr.com

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    ich habe mir gerade interessiert deine Veröffentlichungen angesehen, das ist ja schon einiges, total super :)
    Werde mir "Schattentour" demnächst mal genauer ansehen, vielleicht ist das ja was für mich :)
    Liebe Grüße,

    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :-)

      Danke :-) du hast ja auch schon einiges veröffentlicht! Ich freue mich immer über Kontakt zu anderen Autoren!:-)

      LG
      Jessi

      Löschen
  8. Hey,

    ich finde es großartig, dass du deine Träume versuchst zu verwirklichen. Ich teile diesen Traum mit dir und ich finde es total schön, wenn du schreibst, dass du dich immer weiter entwickeln möchtest. Auf Freunde und Familie, die Rezensionen auf Wunsch produzieren, kannst du gut und gern verzichten, da ist deine Einstellung sehr gesund.

    Ich werde sicher bald wieder hier vorbei schauen und bleibe als Leserin total gern hier.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
  9. ui ui ui, das lässt ja meine Wunschliste steigen. So tolle Bücher. Ich muss nachher mal in Ruhe hier mich umschauen.
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jessi,

    dein Buch "Schattentour" ist genau das Richtige für mich! Grusel in einem alten verlassenen Gebäude und Urban Explorer. Ich bin zwar kein Urban Explorer, habe aber durch mein Hobby Geocaching schon so einige verlassene Gebäude betreten. Es geht ein gewisser Reiz von ihnen aus und auch, wenn sie nicht gruselig sind, spürt man doch eine Atmosphäre, die nicht vergleichbar ist.

    Das Buch wandert gleich mal auf meine Wunschliste. :)

    Viele liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo
    Ich habe gerade innerhalb 24 Stunden das Buch "Die Schule endet nie" gelesen und sag nur wow.
    Von der 1. bis zur letzten Seite war ich gefangen. Ich hab mit Alissa gelitten und das Ende echt gefeiert.
    Vielen lieben Dank für die unterhaltsamen Stunden und ich werde mir bei Gelegenheit die beiden vorherigen Bücher sicher auch durchlesen.

    Liebe Grüße und Danke Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Manuela!

      Ach, das freut mich aber und berührt mich, dass du so sehr mit Alissa mitfühlen konntest. Mir ging es beim Schreiben ähnlich und ich bin froh, dass ich dich so gut mit dem Buch unterhalten konnte!

      Vielen lieben Dank für deine netten Worte! :D <3

      Und natürlich liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
  12. Hallo,
    zu Schattentour habe ich heute auch eine Rezension verfasst. Auf mein kleines Bücherzimmer. Ein gutes gruseliges Buch. Nur der Schluß hat mir nicht ganz so gefallen, was aber dem Gesamteindruck nicht schmälert :-)
    Beste Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer
    http://mein-buecherzimmer.blogspot.de/2017/11/swiecik-jessica-schattentour.html

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über euren Kommentar ;))